Obwohl bestimmte Produktempfehlungen, die Sie in diesem Beitrag sehen, strikt unsere Meinungen sind, hat ein zertifizierter Ernährungswissenschaftler und / oder Gesundheitsspezialist den untersuchten Inhalt einer genauen Prüfung unterzogen.

Top10Supps-Garantie: Die Marken, die Sie auf Top10Supps.com finden, haben keinen Einfluss auf uns. Sie können ihre Position nicht kaufen, keine Sonderbehandlung erhalten oder ihr Ranking auf unserer Website manipulieren und aufblähen. Als Teil unseres kostenlosen Services für Sie versuchen wir jedoch, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die wir prüfen, und werden möglicherweise entschädigt, wenn Sie sie über eine E-Mail erreichen Affiliate-Link auf unserer Seite. Wenn Sie beispielsweise über unsere Website zu Amazon gehen, erhalten wir möglicherweise eine Provision für Ergänzungsmittel, die Sie dort kaufen. Dies hat keinen Einfluss auf unsere Objektivität und Unparteilichkeit.

Unabhängig von aktuellen, vergangenen oder zukünftigen finanziellen Vorkehrungen basiert das Ranking jedes Unternehmens in der Liste unserer Redakteure auf einem objektiven Satz von Ranking-Kriterien und Benutzerkriterien und wird anhand dieser berechnet. Weitere Informationen finden Sie unter wie wir Ergänzungen einordnen.

Darüber hinaus werden alle auf Top10Supps veröffentlichten Benutzerkritiken einer Überprüfung und Genehmigung unterzogen. Wir zensieren jedoch keine von unseren Nutzern eingereichten Bewertungen - es sei denn, diese werden auf Echtheit überprüft oder verstoßen gegen unsere Richtlinien. Wir behalten uns das Recht vor, Überprüfungen, die auf dieser Website veröffentlicht werden, gemäß unseren Richtlinien zu genehmigen oder abzulehnen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass eine von einem Nutzer eingereichte Bewertung absichtlich falsch oder betrügerisch ist, empfehlen wir Ihnen, dies zu tun Benachrichtigen Sie uns hier.

8 Best Supplements für die Unterstützung der Prostata

Ältere Paare, die umarmen und lächeln

Die Prostata ist ein kleines Organ, das große Probleme verursachen kann. Sie befindet sich bei Männern in der Nähe der Blase und hat die Aufgabe, die Flüssigkeit herzustellen, in der die Spermien wandern können (Sperma).

Wenn sich das Alter und der Hormonspiegel der Männer ändern, verändert sich die Prostata unvermeidlich. Diese Veränderungen können unbemerkt bleiben und / oder die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen.

Arten von Prostataproblemen

BPH

Gutartige Prostatahyperplasie-Grafik

Die benigne Prostatahypertrophie (BPH) ist eine Erkrankung der Prostata, bei der sich die Drüse vergrößert. Männer können dies zeitweise in ihrer Jugend erleben, aber es wird mit zunehmendem Alter sehr häufig.

Tatsächlich ist BPH bei den meisten Männern über fünfzig in unterschiedlichem Maße vorhanden.

Für einige ist die Wirkung von BPH so gering, dass sie diese Erweiterung nicht einmal bemerken. Andere leiden jedoch unter sehr unangenehmen Symptomen wie häufigem Wasserlassen, Unfähigkeit, die Blase vollständig zu entleeren, und bakteriellen Infektionen.

Ein besonders ärgerliches Symptom für BPH ist Nykturie oder häufiges Aufwachen nachts, um zu urinieren.

Prostatitis

Normale Prostata gegen Prostatitis-Grafik

Prostatitis ist eine weitere Erkrankung, die die Prostata betreffen kann. Diese schmerzhafte Entzündung der Prostata kann durch Bakterien oder andere Faktoren wie Stress und Lebensstil verursacht werden.

Akute bakterielle Prostatitis kann mit Antibiotika behandelt werden. Der Typ, der durch andere Faktoren als Bakterien verursacht wird, ist schwerer zu behandeln und kann als frustrierende chronische Erkrankung bezeichnet werden chronisches Beckenschmerzsyndrom (CPPS).

Prostatakrebs

Stadien des Prostatakrebses

Die Prostata kann auch Krebs entwickeln. Prostatakrebs ist die zweithäufigste Krebsart bei Männern (die erste ist Hautkrebs). Laut der American Cancer Society werden in den USA jedes Jahr fast neue Fälle von 175,000 diagnostiziert.

Obwohl bei den meisten Männern zu einem bestimmten Zeitpunkt Veränderungen in der Prostatadrüse auftreten, können Ergänzungen verwendet werden, um die optimale Funktion der Prostata zu gewährleisten.

8 Nützlichste Ergänzungen für die Prostata

Hier ist eine Liste von 8-Nahrungsergänzungsmitteln, die für die Gesundheit der Prostata in Betracht gezogen werden sollten.

Cernilton (auch bekannt als Bienenpollen oder Roggenpollen)

Bienenpollen-Extrakt

Bienenpollen ist eine Mischung aus Stoffen (Blütenpollen, Wachs, Bienen Speichel, Nektar und Honig), die gesammelt und als Nahrungsergänzung verwendet werden.

Es ist sehr reich an Nährstoffen und biologischen Substanzen und wird seit Tausenden von Jahren zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Den Flavonoid- und Phenolverbindungen in Bienenpollen wurden viele ihrer Eigenschaften zugeschrieben Antioxidans, entzündungshemmende und insgesamt gesundheitsfördernde Eigenschaften. (1)

Wie hilft Blütenpollen der Prostata?

Cernilton ist eine spezielle Art von Bienenpollen, die bei der Bestäubung von Roggen durch Bienen erzeugt wird. Sie wurde in Studien zur Gesundheit der Prostata verwendet. Es wurde gezeigt die Entzündung zu verringern der Prostata und Verbesserung der Symptome im Zusammenhang mit der Prostatavergrößerung. (1, 2)

In einer Studie nahmen Männer im Alter von 62 bis 89 mit BPH 126 mg Cernilton pro Tag für 12-Wochen ein. Während dieser Zeit erfuhren sie eine bessere Urinflussrate. Während es in der 12-Wochenperiode keine tatsächliche Abnahme der Prostatagröße gab, sahen diejenigen, die die Behandlung ein Jahr lang fortsetzten, eine leichte Abnahme des Prostatavolumens. (3)

Bienenpollen können auch die mit Entzündungen verbundenen Schmerzen bei nicht-bakterieller Prostatitis sowie im Anfangsstadium von Prostatakrebs lindern. Studien haben gezeigt, dass bei Anwendung mit Chemotherapie von einem signifikanten therapeutischen Nutzen berichtet wurde. (4)

Wie wird Cernilton / Bienenpollen angewendet?

Bienenpollen können Smoothies oder Getränken zugesetzt oder in Kapseln eingenommen werden. Menschen mit Bienenallergien sollten Bienenpollen vermeiden, es sei denn, dies wird von einem Arzt angeordnet.

Für BHP wurde gezeigt, dass 126 mg Cernilton, das 3 ein Mal täglich eingenommen wurde, in Studien als wirksam erwiesen wurde. (5)

Offizielle Rangliste

Sägepalme (Serenoa Repens)

Sägepalmenextrakt

Sägepalme (Serenoa repens)ist eine im Südosten der Vereinigten Staaten beheimatete Pflanze. Es wird seit langem sicher und erfolgreich als Therapie gegen vergrößerte Prostata- und Beckenschmerzen in Europa eingesetzt.

Ein Extrakt unter dem Handelsnamen Permixon ist in Frankreich und Deutschland zur Behandlung von BPH zugelassen.

Einige Forscher glauben, dass Palmetto funktioniert, indem es die Umwandlung von verhindert Testosteron zu Dihydrotestosteron. Es wird angenommen, dass Dihydrotestosteron eine Rolle bei der Prostatavergrößerung spielt. Seine entzündungshemmenden Eigenschaften können auch etwas damit zu tun haben. (6)

Wie hilft Saw Palmetto der Prostata?

Zahlreiche Studien, von denen viele älter sind, haben die Wirksamkeit von Sägepalmen belegt. Während sich die spezifischen Ergebnisse der Studien je nach Faktoren wie Dosierung, Studiendauer, Schwere des Zustands usw. unterscheiden, deuten sie im Allgemeinen darauf hin, dass die Verwendung von Sägepalmen die Harnsymptome und die Lebensqualität verbessert. (7, 8)

In einer 1988-Studie wurde festgestellt, dass Sägepalme bei der Besserung von Symptomen im Zusammenhang mit BPH ungefähr so ​​wirksam war wie das Medikament Finasterid.

Darüber hinaus stellten Benutzer von Sägepalmen eine um 90% geringere Häufigkeit von Nebenwirkungen im Vergleich zu Finasterid fest, einschließlich der Nebenwirkungen von erektiler Dysfunktion. (8)

Trotz der Beweise wurde die Wirksamkeit von Sägepalmen in Frage gestellt. Das Problem ist, dass viele Forscher der Ansicht sind, dass frühere Studien mit Sägepalmen schlecht entworfen oder zu kurz waren.

Seitdem wurden neuere Studien mit besseren Designs veröffentlicht, die die Verwendung von Sägepalmetto bei der Behandlung von BPH verteidigen. Bei 2000 deutete eine Überprüfung sogar darauf hin, dass es sich tatsächlich um die wirksamste und verträglichste bisher untersuchte Phytotherapie für BPH handelt. (6, 7, 10)

Wie man Sägepalme nimmt

Sägepalme gilt als sehr sicher. Die Nebenwirkungen sind mild und reversibel und können Magenverstimmung, Kopfschmerzen, Müdigkeit und verminderte Libido einschließen. (8)

Die Dosierung variiert je nach Form. Im Allgemeinen hat sich zweimal täglich 60 mg in Studien als wirksam erwiesen. (11)

Offizielle Rangliste

Beta-Sitosterol

Beta-Sitosterol ist eine Mischung von Verbindungen, die aus Pflanzen wie Obst, Gemüse, Nüssen und Samen isoliert werden. Es ist eine Fettsubstanz, die möglicherweise (in sehr lockerem, nichtwissenschaftlichem Sinne) am besten als pflanzliche Version von Cholesterin beschrieben werden kann.

Wie hilft Beta-Sitosterol der Prostata?

In mehreren Studien konnte gezeigt werden, dass Beta-Sitosterol die mit der BPH verbundenen Symptome verbessert, einschließlich einer verbesserten Urinflussrate und eines geringeren Restvolumens. (12, 13, 14).

Ein Forscher holte sogar einige Monate später die Studienteilnehmer von 18 ein und stellte fest, dass der Nutzen von Beta-Sitosterol nicht nachgelassen hatte. (15)

Die Forscher wissen noch nicht, wie Beta-Sitosterol seine positiven Wirkungen entfaltet. Obwohl davon ausgegangen wird, dass es sehr sicher ist, ist seine langfristige Sicherheit noch nicht vollständig gesichert. (16)

Wie ist Beta-Sitosterol anzuwenden?

In den oben genannten Studien wurden 20-130 mg Beta-Sitosterol verwendet.

Essentielle Fettsäuren (EFAs)

Quellen essentieller Fettsäuren

Essentielle Fettsäuren (EFAs) sind Ernährungsberühmtheiten, sodass Sie möglicherweise bereits wissen, was sie sind und warum sie so beliebt sind. EFAs sind die Omega-3- und Omega-6-Fette, die Ihr Körper benötigt, aber nicht selbst herstellen kann.

Sie können aus Nahrungsquellen oder Nahrungsergänzungsmitteln stammen und einen Platz am Tisch haben, wenn es um die Gesundheit der Prostata geht.

Wie helfen EFAs der Prostata?

Studien, die auf 1941 zurückgehen, haben gezeigt, dass niedrige EFA-Konzentrationen mit Prostatavergrößerung und erhöhtem Risiko für Prostatakrebs zusammenhängen. Epidemiologische Studien haben auch gezeigt, dass Männer, deren Nahrungsaufnahme mit Omega-3-Fettsäuren hoch ist, eine geringere Inzidenz von Prostatakrebs haben. (18, 19, 20)

In einem Experiment erlebten Männer mit BPH-Mangel, die EFAs konsumierten, eine Verbesserung der Harnsymptome, einschließlich reduzierter Nykturie, Müdigkeit, Beinschmerzen, Blasenentzündung und Prostatagröße. Diese Männer berichteten auch von einer Zunahme der Libido. (20)

Es wird angenommen, dass EFAs einen positiven Effekt auf die Prostata ausüben, indem sie den Kalziumspiegel im Blut senken und den Phosphor- und Blutspiegel erhöhen Jod Ebenen. (20)

Vor kurzem wurde jedoch eine Studie veröffentlicht, die die Idee in Frage stellt, dass eine EFA-Ergänzung dazu beitragen kann, die Gesundheit der Prostata zu schützen oder zu verbessern. Es behauptet, dass die Einnahme von zu viel "langkettigen" Fettsäuren, insbesondere EPA und DHA (wie in Fischöl), das Risiko für die Entwicklung von Prostatakrebs erhöhen kann. (21).

Aufgrund dieser Ergebnisse sind einige Forscher nicht mit den Ergebnissen dieser Studie einverstanden und veröffentlichen ihre Gründe, weshalb sie der Meinung sind, dass die Daten falsch interpretiert werden. Viele Experten glauben immer noch, dass die Vorteile der Einnahme von EPA / DHA das Risiko überwiegen. (22, 23)

Wie benutze ich EFAs?

Es gibt keine spezifischen Dosierungsempfehlungen für die Verwendung von EFAs für die Gesundheit der Prostata. Die Studien deuten darauf hin, dass schon die Vermeidung eines Mangels einen gewissen Nutzen bringen kann.

Der beste pflanzliche Quellen von Omega-3-Fettsäuren (insbesondere Alpha-Linolensäure oder ALA) umfassen Leinsamen, Chiasamenund Walnüsse.

Die besten Quellen für EPA und DHA, auch bekannt als langkettige Fettsäuren, sind fetthaltiger Fisch wie Lachs, Hering und Sardinen. (23)

Offizielle Rangliste

Brennnessel (Urtica Dioica)

Nessel-Extrakt

Brennnessel ist eine Pflanze, die in Nordamerika, Europa, Nordafrika und einigen Teilen Asiens weit verbreitet ist. Die Blätter und Wurzeln werden für eine Vielzahl von medizinischen Zwecken verwendet.

In Deutschland ist die Brennnessel für die Anwendung bei BPH zugelassen und wird in den USA auch als Nahrungsergänzungsmittel verwendet.

Wie hilft Brennnessel der Prostata?

Es wird angenommen, dass die Brennnessel die durch BPH verursachten Harnwegsymptome durch Unterdrückung des Wachstums und des Stoffwechsels von Prostatazellen reduziert. (24, 25)

In Kombination mit Sägepalme wirkt es nachweislich ähnlich wie das Medikament Finasterid. In einer 48-Wochenstudie mit 543-Patienten im Stadium 1 bis 2 BPH konnten diejenigen, die die Sägepalme / Brennnesselpräparation einnahmen, ähnliche Verbesserungen bei maximalem Harnfluss, Miktionsvolumen und Miktionszeit feststellen.

Sie hatten weniger Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Finasterid, einschließlich vermindertem Ejakulationsvolumen, erektiler Dysfunktion und Kopfschmerzen. (26)

In einer anderen Studie erhielten 67-Männer über 60-Jahre mit BPH 5 ml / Tag einer Brennesselwurzel-Alkoholtinktur (1: 5, 40% Ethanol). Nach sechsmonatiger Behandlung wurden die Symptome einer Nykturie vor allem in weniger schweren Fällen gelindert. (26)

Wie nehme ich die Brennessel?

In Studien hat sich gezeigt, dass 300-600 mg / Tag eines getrockneten Kräuterpräparats oder 5 ml eines Extrakts aus alkoholischen Flüssigkeiten wirksam sind. In Anbetracht der unterschiedlichen Produkte kann es am besten sein, die Anweisungen auf dem Etikett zu befolgen. Es sind keine Nebenwirkungen, Kontraindikationen oder Arzneimittelwechselwirkungen bekannt. (26, 27)

Offizielle Rangliste

Pygeum Africanum (afrikanische Pflaume)

Pygeum-Extrakt

Die Rinde des afrikanischen Pflaumenbaums ist ein weiteres botanisches Mittel, das zur Behandlung von Symptomen der unteren Harnwege mit Prostatavergrößerung verwendet werden kann. Ein unter dem Namen Tadenan markierter Extrakt aus afrikanischer Pflaumenrinde ist die Form, die in vielen klinischen Studien verwendet wurde.

Wie hilft Pygeum der Prostata?

Wissenschaftler sind sich immer noch nicht sicher, warum afrikanische Pflaumenrinde zur Verbesserung der Harnfunktion beiträgt. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass sie das Wachstum von Prostatazellen verlangsamt, einen positiven Effekt auf den Hormonspiegel hat und entzündungshemmend wirkt.

Seine Wirkmechanismen können denen des Sägepalms ähnlich sein. (28)

Wie gut es funktioniert, deutet eine Übersicht darauf hin, dass afrikanische Pflaume zwar für BPH nützlich ist, die Studien jedoch zu klein, zu kurz und zu variabel sind, um endgültige Aussagen zu machen. (29)

Ein anderer Review kommt jedoch zu dem Schluss, dass afrikanische Pflaumen tatsächlich einen leicht positiven Effekt auf die Symptome ausüben können. In diesem Testbericht wurde berichtet, dass Männer mehr als doppelt so häufig über eine Verbesserung der Gesamtsymptome berichteten, einschließlich der Resturinmenge der Nykturie (um 19% reduziert) (um 24% verringert) und des maximalen Harnflusses (um 23% erhöht). (30)

Wie benutzt man afrikanische Pflaume?

50 mg zweimal täglich oder 100 mg einmal täglich hat sich als sicher und wirksam erwiesen. (27)

In Anbetracht der unterschiedlichen Produkte kann es am besten sein, die Anweisungen auf dem Etikett zu befolgen.

Offizielle Rangliste

Kürbiskerne

Exotische Pflanzenstoffe sind nicht die einzigen Dinge, die dazu beitragen können, dass die Prostata gesund bleibt. Auch alte Kürbisse haben etwas zu bieten!

Die Samen der Curcubita pepo (Kürbis) sind in Europa zur Behandlung von Stadium 1 und 2 BPH zugelassen.

Es ist unklar, warum sie hilfreich sind, aber einige spekulieren, dass es etwas mit den spezifischen Fettsäuren in Kürbiskernen zu tun hat. Diese Fettsäuren können das Wasserlassen fördern und / oder eine positive Wirkung auf Hormone ausüben. (31)

Kürbiskerne sind auch reich an ZinkEin Mineral, das für den Körper notwendig ist und sich stark im gesunden Prostatagewebe konzentriert. (32)

In einer Studie lieferte die Kombination von Kürbiskernen mit Sägepalme vielversprechende Ergebnisse. Nach 6-Monaten verbesserte sich der Lebensqualitäts-Score der Patienten, und ihr Serum-Prostata-spezifisches Antigen nahm ab. In diesem Fall wurden diese Ergebnisse mit Sägepalme allein nicht gesehen. (33)

In einer anderen Studie wurde nur ein Kürbiskernpräparat an 53-Männern mit BPH getestet. Neben messbaren Verbesserungen des Harnflusses, der Häufigkeit und der Zeit, die mit dem Wasserlassen verbracht wurde, berichteten sie von besseren subjektiven Gefühlen über ihre Symptome. (31)

Wie man Kürbiskerne verwendet

160 mg Kürbiskernöl dreimal täglich zu den Mahlzeiten (27) oder 10 Gramm von ganzen oder grob gemahlenen Samen (31) gibt es zwei Möglichkeiten, Kürbiskerne zu verwenden. Sie gelten im Allgemeinen als sicher.

Aminosäuren (Glycin + Alanin + Glutaminsäure)

Aminosäuren sind die Verbindungen, die sich im Körper zu Proteinen verbinden. Der Körper kann einige davon herstellen und muss andere aus der Ernährung gewinnen.

Obwohl Glycin, Alanin und Glutaminsäure sind Aminosäuren, die der Körper selbst herstellen kann. Die Kombination der drei in ergänzender Form kann für die Gesundheit der Prostata nützlich sein. Es ist unklar, wie sie wirken, aber sie scheinen dabei zu helfen, die Schwellung der Prostata zu verringern. (27)

Es gibt nicht viele Studien, die sich auf Aminosäuren und die Prostata konzentrieren. Es gibt jedoch einige ältere, die darauf hindeuten, dass eine Kombination aus Glycin / Alanin / Glutaminsäure die Nykturie, den häufigen Harndrang und eine verzögerte Miktion verringern kann. Es wurden keine Nebenwirkungen berichtet. (32, 33)

Verwendung von Aminosäuren

In Studien wurden 380 bis 760 mg / Tag der kombinierten Aminosäuren verwendet. Aminosäure-Ergänzungen werden nicht für Menschen mit Nierenproblemen empfohlen. (27)

Der Imbiss

Während Mutter Natur die Prostata anfällig für Probleme gemacht haben mag, hat sie zumindest auch einige wirksame, zugängliche und sichere bereitgestellt natürliche Heilmittel.

Viele der genannten Pflanzenstoffe können genauso wirksam sein wie Medikamente mit weitaus weniger Nebenwirkungen.

Wie immer ist es ratsam, Ihren Arzt oder Ihre Ärztin zu Fragen oder Bedenken bezüglich Ihrer speziellen Situation zu befragen.

Weiter lesen: 10 Most Useful Supplements für die Gesundheit von Männern

Ⓘ Die auf dieser Website aufgeführten speziellen Ergänzungsprodukte und -marken werden nicht unbedingt von Jessica gebilligt.

Stock Fotos von Monkey Business Images / Double Brain / Oleksii Arseniuk / Shutterstock

Für Updates anmelden

Erhalten Sie Updates, Neuigkeiten, Werbegeschenke und mehr!

Etwas ist schief gelaufen. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben und versuchen Sie es erneut.


War dieser Beitrag hilfreich?

Hinterlasse einen Kommentar





Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Über den Autor