Top10Supps-Garantie: Die Marken, die Sie auf Top10Supps.com finden, haben keinen Einfluss auf uns. Sie können ihre Position nicht kaufen, keine Sonderbehandlung erhalten oder ihr Ranking auf unserer Website manipulieren und aufblähen. Als Teil unseres kostenlosen Services für Sie versuchen wir jedoch, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die wir prüfen, und werden möglicherweise entschädigt, wenn Sie sie über eine E-Mail erreichen Affiliate-Link auf unserer Seite. Wenn Sie beispielsweise über unsere Website zu Amazon gehen, erhalten wir möglicherweise eine Provision für Ergänzungsmittel, die Sie dort kaufen. Dies hat keinen Einfluss auf unsere Objektivität und Unparteilichkeit.

Unabhängig von aktuellen, vergangenen oder zukünftigen finanziellen Vorkehrungen basiert das Ranking jedes Unternehmens in der Liste unserer Redakteure auf einem objektiven Satz von Ranking-Kriterien und Benutzerkriterien und wird anhand dieser berechnet. Weitere Informationen finden Sie unter wie wir Ergänzungen einordnen.

Darüber hinaus werden alle auf Top10Supps veröffentlichten Benutzerkritiken einer Überprüfung und Genehmigung unterzogen. Wir zensieren jedoch keine von unseren Nutzern eingereichten Bewertungen - es sei denn, diese werden auf Echtheit überprüft oder verstoßen gegen unsere Richtlinien. Wir behalten uns das Recht vor, Überprüfungen, die auf dieser Website veröffentlicht werden, gemäß unseren Richtlinien zu genehmigen oder abzulehnen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass eine von einem Nutzer eingereichte Bewertung absichtlich falsch oder betrügerisch ist, empfehlen wir Ihnen, dies zu tun Benachrichtigen Sie uns hier.

Ⓘ Top10Supps erhalten möglicherweise einen Teil der Einnahmen, wenn Sie über einen Link auf dieser Seite etwas kaufen. Lesen Sie unsere Offenlegung Seite für weitere Informationen.

Teilen Sie diese Infografik auf Ihrer Website

Welche Ergänzungen Amerikaner nehmen Umfrage

Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse

Es war kürzlich berichtet dass 77% der Amerikaner Nahrungsergänzungsmittel konsumieren.

Das ist das Höchste, was es je gab!

Um diese Fakten zu überprüfen und einen noch tieferen Einblick in den aktuellen Stand der Nahrungsergänzungsmittel zu erhalten, führte Top10Supps eine eigene US-spezifische webbasierte Umfrage durch.

Wir wollten sehen, wie genau dieser aktuelle Bericht ist, und herausfinden:

  • welche Amerikaner nehmen Ergänzungen
    • (Geschlecht, Alter, Einkommen, Bildung)
  • Welche Produkte nehmen sie?
  • Aus welchen Gründen nehmen sie sie?
  • Was war ihnen beim Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln wichtig?
  • was sie von der Industrie und den Influencern hielten
  • Welche Art von Lebensstil führen sie?

Aus Neugier haben wir uns daher entschlossen, eine eigene USA-spezifische Umfrage durchzuführen.

Am Ende haben wir satte 1,002 Antworten gesammelt, und dies sind die Ergebnisse, die wir erhalten haben.

Lassen Sie uns ohne weiteres direkt einsteigen und erfahren, was die Ergebnisse sind!

Wer sind die Amerikaner, die Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

Geschlecht und Alter

Insgesamt nahmen 1002 Erwachsene an der Studie teil, von denen 58.9% Frauen, 40.7% Männer und 0.4% sich als „andere“ identifizierten.

In vier Altersgruppen unterteilt - 18-29 Jahre, 30-39 Jahre, 40-49 Jahre und 50 Jahre oder älter - machten die Gruppen 15.5%, 14.5%, 16.4% und 53.7% der Gesamtteilnehmer aus. beziehungsweise.

Personen, die 50 Jahre oder älter sind, scheinen beim Konsum von Nahrungsergänzungsmitteln führend zu sein - 92% der Erwachsenen in dieser Altersgruppe nehmen Nahrungsergänzungsmittel ein, gefolgt von 91% der Erwachsenen in der Altersgruppe der 30- bis 39-Jährigen.

Mit 79%, die Ja sagen, scheinen Personen im Alter von 18 bis 29 Jahren im Vergleich zu anderen Gruppen etwas weniger von Nahrungsergänzungsmitteln angezogen zu sein.

Bildung und Einkommen

Die meisten Umfrageteilnehmer gaben an, über eine Hochschulausbildung (42%) oder einen Bachelor-Abschluss (28.5%) zu verfügen. Etwa 15% und 12% gaben an, einen Master-Abschluss bzw. einen High-School-Abschluss zu haben. Ein kleiner Teil (2.9%) ist Ph.D. auch Diplomanden.

Interessanterweise sind diejenigen, die in der Ausbildung führend sind (mit einem Doktortitel oder einem Master-Abschluss), auch in der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln voraus, mit 96% Ph.D. und Inhaber eines Master-Abschlusses berichten, dass sie Nahrungsergänzungsmittel verwenden. Der Rest der Teilnehmer in anderen Bildungskategorien liegt jedoch nicht weit zurück, da sie alle im Bereich von 91% bis 94% liegen.

In Bezug auf das Einkommen verdient die Mehrheit der Teilnehmer (52.9%) zwischen 30 und 100 USD pro Jahr, und von diesen gaben 95% an, Ergänzungsmittel zu verwenden.

Die nächste Mehrheit (33.1%) sind diejenigen, die weniger als 30 USD verdienen, und in dieser Gruppe gaben 95% an, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Obwohl Erwachsene, die über 100 USD pro Jahr verdienen, ebenfalls einen hohen Anteil (95%) einnehmen, ist ihre Gesamtbeteiligung in der Umfrage mit 14.1% relativ niedrig.

Lebensstil und Gewohnheiten

Die große Mehrheit unserer befragten Erwachsenen in Amerika (95.3%) versucht, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Hinzu kommt, dass etwa 85.3% von ihnen angeblich keinen Tabak konsumieren oder rauchen.

Etwa 57% derjenigen, die Nahrungsergänzungsmittel verwenden, besprechen diese auch mit ihren Ärzten.

Diejenigen, die mindestens zweimal pro Woche (und höchstens fünfmal) Nahrungsergänzungsmittel einnehmen und gleichzeitig Sport treiben, scheinen etwa 66% der Befragten zu machen.

Erwachsene, die Nahrungsergänzungsmittel einnehmen und 6-7 Mal pro Woche Sport treiben, machen etwa 11% aus.

Auf der anderen Seite trainieren etwa 11% der befragten Erwachsenen, die Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, überhaupt nicht. und ungefähr 20% Bewegung, aber nur 1-2 mal pro Woche.

Warum und wie oft nehmen sie Nahrungsergänzungsmittel ein?

Die überwiegende Mehrheit der von uns befragten amerikanischen Erwachsenen (77.6%) betrachtete ihre Allgemeine Gesundheit als Hauptgrund nehmen sie Nahrungsergänzungsmittel. Energieniveaus und Muskeln aufbauen An zweiter Stelle standen 37% Frauen und 38% Männer, die sie als zweitgrößten Grund betrachteten.

Die 10 wichtigsten Gründe, warum Amerikaner Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, waren: Allgemeine Gesundheit (77.6%) Energieniveaus (35%) Entzündung (27.7%) Anti-Aging (26.3%) Brain Support (25.7%) Immune System Support (25%) Joint & Bone Health (22.2%) Schlaf (21.1%) Gewichtsverlust (20.9%) und Muskelaufbau (19.7%).

Wie oft Amerikaner wöchentlich Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, waren die Ergebnisse: 58.2% nehmen sie 6-7x pro Woche, 16.7% nehmen sie 4-5x pro Woche, 7.9% nehmen sie 2-3x pro Woche, 6.5% nehmen sie 1-2x pro Woche, 3.6% gaben an, sie gelegentlich zu nehmen und 7.1 % sagten, sie hätten überhaupt keine Nahrungsergänzungsmittel genommen.

Welche Nahrungsergänzungsmittel nehmen Amerikaner am meisten ein?

Die Ergebnisse der von den Amerikanern gemeldeten Nahrungsergänzungsmittel waren:

  • Multivitamine, die von 56% der Erwachsenen als die beste Wahl für Vitamine und Mineralien angesehen werden
  • Omega-3 Fatty Acids, von fast 40% der Erwachsenen als Top-Spezialität gewählt
  • Protein Pulver, von 38% der Erwachsenen als erste Wahl für Sport- und Bewegungsergänzungsmittel angesehen
  • Kurkuma, von 36% der Erwachsenen als die beste Wahl für Kräuter und Pflanzen angesehen
  • und Fat Burners, die von 7.2% der Erwachsenen als erste Wahl für das Gewichtsverlustmanagement angesehen werden

Probiotika kam als knappe Sekunde in der Kategorie Spezialzusätze, während Koffein war der Zweitplatzierte in der Kategorie Sport und Bewegung, was niemanden überraschen sollte.

Auch war die Tatsache, dass pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel kam unter die Top 10 Spezialzusätze. Im Einklang mit dem aktuellen Trend bei pflanzlichen Lebensmitteln.

Worauf achten sie beim Kauf?

Natürlich konnte die Umfrage nicht verpassen, was die Verbraucher für wichtig halten, wenn es um Nahrungsergänzungsmittel geht.

Für etwa 42% der befragten Nutzer Qualitätszutaten sind der wichtigste Faktor beim Kauf eines Supplements von bestimmten Marken.

Auf der anderen Seite liegen etwa 57% und 53% irgendwo in der Mitte, wenn es darum geht, Supplement-Unternehmen bzw. Supplement-Review-Sites zu glauben.

Branchenstimmung

  • 41.9 Prozent sagten Qualitativ hochwertige Zutaten sind die wichtigsten beim Kauf
  • 57.4 Prozent liegen in der Mitte glaubende Ergänzungsunternehmen
  • 53.2 Prozent liegen in der Mitte glauben Bewertung Websites

Im Allgemeinen weisen diese Ergebnisse darauf hin, dass Nahrungsergänzungsmittel eine wichtige Rolle für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden der amerikanischen Bürger spielen. Die Top10Supps-Umfrage bestätigt die hohe Abhängigkeit der Menschen von ihnen sowie ihr starkes Vertrauen in die Branche insgesamt.

Über die Umfrage

Erhebungszeitraum: August 2019 - Januar 2020

Befragte: 1,002

Die angezeigten Daten stammen aus der Verbraucherumfrage 2019 zu Nahrungsergänzungsmitteln, die von August 2019 bis Januar 2020 von Top10Supps.com durchgeführt wurde, einer unabhängigen Website zur Überprüfung von Nahrungsergänzungsmitteln mit einem Jahrzehnt Branchenerfahrung. Die Umfrage wurde online in englischer Sprache unter Verwendung der Dienste von Sumo Me und Google Form durchgeführt und umfasste eine nationale Stichprobe von 1,002 Erwachsenen ab 18 Jahren, die in den USA leben (überprüft durch IP Geolocation). Die Genauigkeit der Umfrage wurde unter Verwendung eines Glaubwürdigkeitsintervalls für die Ipsos-Basisgröße gemessen. In diesem Fall hat die Umfrage ein Glaubwürdigkeitsintervall von plus oder minus 3.5 Prozentpunkten für zusätzliche Benutzer.

Wenn Sie auf diese Umfrage verweisen, zitieren Sie uns bitte über den unten stehenden Link.

Quelle: Top10Supps (top10supps.com/american-supplements-survey)

Für Updates anmelden!

Erhalten Sie Ergänzungsupdates, Neuigkeiten, Angebote, Werbegeschenke und mehr!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse.
Etwas ist schief gelaufen. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben und versuchen Sie es erneut.


War dieser Beitrag hilfreich?

Über den Autor